Kosmetische Verschönerung und Operationen

  • 9 Jahren ago
  • 1156 Views
  • 1 0

Die Form, Größe und auch das komplette Aussehen der Brust spielen bei Frauen eine wichtige Rolle. Das Selbstwertgefühl ist bei vielen Frauen massiv beeinträchtigt, wenn die Brust zu klein oder sie nicht mehr so fest ist. Um wieder mehr Weiblichkeit zu erhalten, welches sich wiederum positiv auf das Selbstbewusstsein ausübt, entscheiden sich viele Frauen für eine ästhetische Brustvergrößerung. Viele Fälle haben gezeigt, dass nach solch einem operativen Eingriff die Zufriedenheit mit der eigenen Figur sich positiv auf die Beziehung und auf das Sexualleben auswirkt.

Entscheidet man sich für eine Brustvergrößerung, dann werden hierbei traditionell Implantate eingesetzt. Ebenso stehen alternative Methoden zur Auswahl, wie beispielsweise die Behandlung mit Eigenfett oder mit einer Hyaluronsäure. Diese Methoden sorgen für Straffung und Vergrößerung der Brust. Zahlreiche Spezialisten bieten ihr Können an. Doch die Operation sollte nicht allein im Vordergrund stehen. Auch die Versorgung, vor und nach der Operation, sowie die regelmäßige Kontrolle gehört mit dazu.

Ein Arzt, der eine Brustvergrößerung durchführt, sollte den Patienten auch über die Risiken aufklären. Eine Brustvergrößerung ist eine Operation und daher können immer wieder Komplikationen auftreten. Ca 8000 Operationen an der Brust werden jährlich durchgeführt. Um herauszufinden, ob der gewählte Arzt viel Erfahrung hat, sollte man das Gespräch mit diesem suchen und sich auch im Internet über diesen erkundigen. Hierfür gibt es Foren oder Erfahrungsberichte von Patienten, die meist auf der Homepage der Praxis zu finden sind. Die Homepage einer Praxis ist zudem ein Aushängeschild des Arztes. Findet man hier viele Informationen rund um die Brustvergrößerung, dann kann man davon ausgehen, dass hier ein Spezialist am Werk ist.

Freundliche, kompetente Beratung und eine gelungene Operation sind das Ziel einer Brustvergrößerung. Einen guten Arzt zu finden ist daher nicht leicht. Gute Beratung, sterile OP-Räume und Zeit für den Patienten spielen bei guten Ärzten eine wichtige Rolle. Hier kann Frau sich wohlfühlen und ihre Ängste schildern. Die Brustvergrößerung kann dann in Ruhe besprochen werden, ehe der Eingriff losgeht.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.