Aus diesem Grund zu Bio-Kosmetik greifen

  • 10 Jahren ago
  • 8615 Views
  • 1 0

Die Bio Kosmetik ist definitiv im Vormarsch, das merkt man wenn man sich die Absatzzahlen der Naturkosmetik-Hersteller ansieht. Zusätzlich drängen auch immer wieder kleine, neue Produzenten auf den Markt, die darauf hoffen, sich ein Stück vom immer größer werdenden Kuchen dieser Bio Kosmetik Produkte abschneiden zu können. Vor allem auch biologische Produkte mit effektiven Mikroorganismen werden immer häufiger nachgefragt und mittlerweile gibt es diese in den verschiedensten Ausführungen. Klassische Beispiele sind bislang ein EM Duschgel, eine EM Tagescreme, Körperlotion, Seife, etc.

Doch was sind nun aber die Vorteile der Bio Kosmetik im Vergleich zu herkömmlichen Produkten? Naja, das Hauptargument liegt wohl auf der Hand: Wie der Name schon sagt und annehmen lässt, verlässt sich die Bio Kosmetik Industrie rein auf biologische Inhaltsstoffe, wie sie in der Natur vorkommen und lässt diese Großteils unverändert in ihre Produkt einfließen. Solche Inhaltsstoffe sind beispielsweise Kräuterextrakte, ätherische Öle, aber auch exotische Früchte die zu Ölen verarbeitet werden. Der Vorteil der Naturkosmetik ist weiters, dass viele Produkte schon Jahrhunderte lang „getestet“ wurden, da sie eben von den Ureinwohnern der verschiedensten Regionen dieser Welt schon immer erfolgreich eingesetzt wurden. Das heißt es gibt kein großes Risiko, da die Wirkung schon über viele Jahre nachgewiesen ist. Vor einigen Jahrzehnten gab es natürlich noch das Problem, wie man vor allem in Europa zu all den gesunden Stoffen aus exotischen Ländern und Regionen kommt, doch heute ist das mit der modernen Infrastruktur, welche die gesamte Welt miteinander vernetzt, ja absolut kein Problem mehr. Auch Produkte mit effektiven Mikroorganismen, wie ein EM Duschgel, kommen eigentlich aus dem fernen Japan und haben es aufgrund ihres Erfolges ganz einfach nach Europa geschafft.

Warum man als Konsument von Bio Kosmetik Produkten nochdazu ein gutes Gewissen behalten kann, hat den Grund, dass für solche Produkte keine teils unmenschlichen Tierversuche durchgeführt werden müssen, da man ja (eventuelle) Nebenwirkungen zumeist im Vorhinein schon kennt bzw. ausschließen kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.