Winterspeck weg – Schnell abnehmen

  • 12 Jahren ago
  • 966 Views
  • 0 0

Haben auch Sie unter angesammeltem Winterspeck zu leiden, welche sich während der langen Winterzeit nach und nach auf Ihrem Körper festgesetzt haben? Jedes Jahr setzen wir einige Kilos Winterspeck an. Wenn dann die warme Jahreszeit heran steht und die Kleidung wieder körperbetonter wird, bemühen wir uns alle, unsere Bikini- bzw. Badehosenfigur wieder zu erlangen.

Wer seinen Winterspeck verlieren möchte, sollte jedoch darauf achten, gesund abzunehmen und vor allem bewusst. Wer zu schnell und unkontrolliert abnimmt, leidet häufig unter dem bekannten Jojo-Effekt. Daher sollten Sie am besten Ihre Ernährung umstellen, indem Sie wieder auf leichtere – vielleicht auch fleischlosere – Kost umsteigen und vor allem sollten Sie parallel dazu auch genügend Sport betreiben.

Wer sich für eine Diät entscheidet, sollte sich somit bewusst sein, dass nur eine langfristig angelegte Ernährungs- und Lebensumstellung zum dauerhaften Erfolg führt. Oftmals versprechen Diäten einen schnellen Erfolg und Fazit ist dann bei vielen jedoch häufig, dass sie am Ende mehr wiegen als zuvor. Von daher empfehlen wir Ihnen, Ihre überflüssigen Pfunde dadurch loszuwerden, indem Sie versuchen, viel zu trinken und möglichst auf fett- und zuckerreiche Nahrung zu verzichten.

Starten Sie den Tag mit einem leichten Frühstück mit Obst oder mit vollwertigem Brot und leichten Gemüseaufstrichen. Auch abends sollte man der Verlockerung widerstehen, Knabbereien und Süßigkeiten zu sich zu nehmen. Wie wäre es, mit einem langen Spaziergang an der frischen Luft, einer leichten Joggingtour oder einer anderen sportlichen Aktivität, welche Ihnen Freude bereitet? Regelmäßiger Sport ist absolut unverzichtbar, da die meisten Menschen während Ihrer Arbeit viel Sitzen und daher nach der Arbeit einen Ausgleich in Form von Bewegung benötigen. Essen ist oft auch nur ein Ersatz dafür, dass man sich etwas Gutes tun möchte. Schneller nehmen Sie ab, wenn Sie sich in Form von Sport und Wellness belohnen und sich gesund und ausgewogen ernähren.

All Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.